Romana Rupp Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)
Romana RuppHeilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) 

FamilienTeam®            

Ausgangslage

Alle Eltern wünschen sich, liebevolle und kompetente Eltern zu sein, und merken irgendwann, dass das gar nicht so leicht ist. Liebe, Geduld und Grenzen werden manches Mal heftig auf die Probe gestellt.

Eltern, die in ihrer Erziehung selbst-sicher sind, können diese Stärke und Sicherheit an ihre Kinder weitergeben, die dann selbst-bewusst im Leben stehen.

Wie Eltern diese Herausforderung humorvoll und gelassen bestehen können und dabei noch Zeit für sich und die Partnerschaft finden, das ist das Abenteuer dieses Kurses.

Das Training setzt bei den vorhandenen positiven Fähigkeiten von Eltern an und entwickelt sie gemeinsam weiter.

 

Zielgruppe

Eltern, die sich fragen:

  • „Was braucht mein Kind, um sich zu einem glücklichen, selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen zu entwickeln?“
  • „Wie können wir die Beziehung zu unserem Kind/unseren Kindern verbessern und pflegen?“
  • „Wie können wir in unserer Familie trotz der Hektik des Alltags auch in schwierigen Situationen den gegenseitigen Respekt und die Verbundenheit bewahren?“
  • „Wie gelingt es, den typischen Fallen im Familienleben zu entgehen bzw. mit ihnen umzugehen?“

 

Inhalt des „FamilienTeams®“

1. Ich als Mutter / Vater

  • Was ist mir wichtig in der Erziehung meines Kindes?

 

2. Mein Kind und ich: Aufmerksamkeit und Beachtung

  • Wie kann ich mit meinem Kind wertvolle Zeit verbringen?
  • Wie kann ich mein Kind loben, anerkennen und ermutigen?
  • Wie kann ich gut für mich selbst sorgen?

 

3. Wenn mein Kind unangenehme Gefühle hat

  • Wie kann ich so auf mein Kind eingehen, dass es sich verstanden fühlt, mit seinen heftigen Gefühlen umgehen lernt?

 

4. Wenn ich selbst unangenehme Gefühle habe, Vorbeugung

  • Wie kann ich die Zusammenarbeit meines Kindes gewinnen und gleichzeitig für meine Bedürfnisse einstehen?

 

5. Wenn ich selbst unangenehme Gefühle habe,

Kritische Momente

  • Was kann ich tun, wenn mein Kind die Zusammenarbeit verweigert und/oder meine Bedürfnisse missachtet?
  • Wie kann ich Grenzen setzen und konsequent sein?

 

6./7. Unangenehme Gefühle in Eltern-Kind-Konflikten

  • Wie können wir akute Konflikte angehen?
  • Wie können wir langfristige und dauerhafte Lösungen für wieder-kehrende Probleme finden?

 

8. Wir als Eltern / Rückblick / Abschied

  • Wie können Eltern sich gegenseitig bei der Erziehung unterstützen?
  • Wie gelingt die Umsetzung in den Familienalltag?

 

Das Besondere an diesem Elterntraining

  • Das praktische Training/Ausprobieren steht im Vordergrund.
  • Es setzt an den konkreten Alltagsproblemen von Familien an.
  • Es stellt die gute Beziehung zwischen Eltern und Kind in den Mittelpunkt.
  • Eltern lernen, indem sie das neu Gehörte und Erfahrene gleich praktisch ausprobieren.

 

Ziele des „FamilienTeams®“

  • Die Fähigkeiten der Eltern werden gestärkt
  • Eine gute Beziehung zum Kind wird auf- und/oder ausgebaut
  • Ein „autoritativer“ Erziehungsstils wird angeregt (emotionale Wärme und Nähe, gegenseitige Wertschätzung, klare Regeln und Grenzen, Förderung der Selbständigkeit des Kindes u. a.)
  • „Gemeinsam gegen das Problem“ ist einer der Leitsätze
  • Der Zusammenhalt in der Familie soll gestärkt und schwerwiegenden Problemen vorgebeugt werden.

 

Kosten

Die Teilnahme am Elterntraining „FamilienTeam®“ ist ab 40 Euro möglich; der Teilnahmebetrag ist nach Familieneinkommen gestaffelt - wenn der Kurs über eine Bildungseinheit angeboten wird, ansonsten gilt der ausgeschriebene Preis.

 

Es kann unbürokratisch - bei Bedarf - ein Zuschuss vom Bündnis für Kinder gewährt werden.

 

Es ist auch möglich, das Training innerhalb der Familie in Einzelarbeit für die Eltern als Coaching

zu gestalten. 3 x 2,5 Std. zu individuell vereinbarten Terminen.

 

„FamilienTeam®“  wird unterstützt von:

Amt für Gemeindedienste der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Katholischen Kooperationspartnern in Bayern, Bündnis für Kinder - gegen Gewalt, München

www.buendnis-fuer-kinder.de

 

FamilienTeam ist ein wissenschaftlich begründetes Programm zur Stärkung der Erziehungskompetenz. Es wurde an der Universität München (Fakultät für Psychologie und Pädagogik) von Prof. Sabine Walper und Dr. Johanna Graf entwickelt.

Weitere Informationen unter www.institut-erziehungskompetenz.de

KlasseTeam®

Als Lehrkraft sind Sie jeden Tag fachlich aber auch persönlich stark gefordert. Sie engagieren sich für die Ihnen anvertrauten Schüler und wollen sie bestmöglich fördern. Wie gelingt es, in herausfordernden Situationen gelassen und professionell zu handeln? Wie gelingt es, das einzelne Kind und die Klasse im Blick zu behalten?


KompetenzTraining KlasseTeam®:

Mit dem wissenschaftlich begründeten und praxiserprobten Seminarprogramm KlasseTeam® erweitern Lehrkräfte ihre Kompetenzen, um

  • professionell und gelassen mit herausfordernden Situationen umzugehen.
  • eine positive Bindungsbeziehung zu den Schüler/innen gestalten zu können - als Grundlage jeglicher Bildung.

 

An konkreten Situationen aus Ihrem Schulalltag können Sie im geschützten Rahmen neue Fertigkeiten ausprobieren und Ihre Kompetenzen systematisch erweitern. Erfahren und üben, wie Sie

  • ihren Schüler/innen Halt und Sicherheit geben,
  • das Miteinander in der Klasse stärken,
  • emotionale Kompetenzen fördern,
  • das Selbstwertgefühl und die Lernbereitschaft stärken,
  • sowie emotionale und motivationale Voraussetzungen schaffen,

damit Schüler Ihre Lernangebote nutzen können.


Dauer:
Das Training bietet den Lehrkräften praxiserprobte Methoden, um den zunehmenden Verhaltens-, Konzentrations- und Leistungsproblemen von Schülerinnen und Schülern mit einer positiven Haltung und geeigneten pädagogischen Mitteln zu begegnen, die sich anschließend unmittelbar umsetzen lassen.
Folgende Modelle sind möglich:

  • Gesamtkurs: 4 Fortbildungstage
  • Tages-Workshop: ausgewählte Themen (auch individuelle Auswahl möglich)
  • Einzeleinheiten 3 Std./4 UE: ausgewähltes Thema


Wir empfehlen ab 8 Teilnehmern 2 Trainer zu buchen um somit den Wechsel zwischen wissenschaftlichem Input und praktischen Übungen in den Kleingruppen zu gewährleisten.

Themen und Inhalte:
Fortbildungstag 1: Ich - als Lehrkraft
Einheit 1: Werte und Ziele im Schulalltag
Selbstfürsorge und Werte im Schulalltag. Burnout-Prophylaxe
Einheit 2: Zuwendung und Anerkennung schenken, Zuhören
Lehrer-Schüler Beziehung pflegen, Schüler anerkennen, Schülern einfühlsam zuhören
Einheit 3: EmotionsCoaching
Schüler im Umgang mit unangenehmen Gefühlen anleiten, bei der
Regulierung ihrer Emotionen unterstützen
Fortbildungstag 2: Wenn Schüler Probleme haben oder machen
Einheit 4: Problemen vorbeugen, Schüler zur Kooperation gewinnen, In kritischen Situationen professionell handeln, Grenzen einfühlsam setzen
Einheit 5: Dauerbrenner langfristig lösen, Lösungskompetenzen für Schüler erarbeiten
Fortbildungstag 3: Eskalationen bewältigen
Einheit 6: akute Konflikte zwischen Lehrer und Schüler konstruktiv lösen ohne Sieger und Verlierer, Konfliktbewältigungskompetenzen erarbeiten
Einheit 7: Peerkonflikte angemessen begleiten, Mobbing vorbeugen
Fortbildungstag 4: Den Blick erweitern
Einheit 8: Verhaltensauffälligkeiten verstehen und Stärken fördern
Einheit 9: Eltern- und Problemgespräche konstruktiv und professionell führen
Einheit 10: Im Kollegium an einem Strang ziehen, wertschätzender Umgang


Die Arbeitsweise und Methode des KlasseTeam®-Trainings ist einzigartig:

  • wissenschaftlich fundiert
  • systematisch aufgebaut
  • praktische Übungen in Kleingruppen
  • auf den Grundlagen der Bindungstheorie, Emotionspsychologie, Neurowissenschaften, Erziehungsstilforschung sowie der systemischen Psychologie


Im intensiven Interaktionstraining werden anhand von typischen Szenen aus dem eigenen Berufsalltag praxiserprobte Methoden vorgestellt, ausprobiert und eingeübt. Fundierte Erkenntnisse in Kurzvorträgen bilden den theoretischen Hintergrund.


verstehen – üben – wachsen – miteinander


Teilnehmerfeedbacks:
„Nun weiß ich, wie ich schwierige Situationen professionell angehen kann, das gibt mir Gelassenheit“
„Mit KlasseTeam wurde meine eigene Kompetenz gestärkt, sowie die der mir anvertrauten Schüler.“
„Ich fühle mich stark und gelassen und kann kompetent auf die jeweiligen Situationen eingehen, das entspannt mich.“
„Das Beste im Kurs: Wissen in unmittelbares Handeln umsetzen zu können.“


Teilnehmer/innen:
Lehrkräfte (überwiegend aus Grund-/ Sekundarstufe)

  • als Inhouse-Kurs in Ihrer Schule
  • Einzel- Kleingruppencoaching in meiner Praxis
  • Fortbildung beim regionalen Träger

zur Stärkung für sich selbst und des gesamten Kollegiums.


KlasseTeam® wurde an der Universität München, im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus entwickelt und wissenschaftlich begleitet.
Evaluiert und adaptiert von Dr. Johanna Graf, München, Prof. Dr. Sabine Walper, München, Michaela Kleindick Pädagogin, Nürnberg, Markus Schaer, Nürnberg


Weitere Informationen: www.institut-erziehungskompetenz.de


Gerne biete ich Ihnen auch individuelle Supervisionen, Coachings, Vorträge und Workshops auf Anfrage an.

 

Hier finden Sie mich

Lehen 10

83564 Soyen
 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

08071 / 55 09 109 oder nutzen sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Romana Rupp